Das Portugiesische Das Italienische Das Spanische Das Englische Das Französische Das Deutsche

DIE GRÜNDE DER SEXUELLEN REVOLUTION: DIE JURISTISCHEN LÖSUNGEN - DIE DRAMATISCHE ABREISE VON DER AMERIKANISCHEN TRADITION
Zweifellos war der beitragende Faktor zur dramatischen Abreise von der amerikanischen Tradition, die heftig mit der Pornographie bis zum Zweiten Weltkrieg zu tun hatte, Präsidentenkommission für die Unanständigkeit und die Pornographie, die in 1968 bestimmt ist. Obwohl der Status der Kommission ausschließlich Konsultation war, ihre Empfehlung der Mehrheit, dass "föderal, staatlich, und die lokale Gesetzgebung, die den Verkauf verbietet, die Ausstellungen, und die Verteilung der sexuellen Materialien vom zustimmenden Erwachsenen annulliert sein sollen", bestätigte die Haltung einfach, die war, was, schon tatsächlich auf dem öffentlichen Niveau war.
Das zweite Problem, in das die Gerichte zugezogen wurden, war Abtreibung, mit den Ergebnissen, die die sexuelle Ethik der Amerikaner unmittelbar betreffen. Wieder, diese Ereignisse sind in anderen Kapiteln beschrieben, aber hier untersuchen wir die Einwirkung auf die sexuelle Revolution der Lösungen des Obergerichtes kurz. In der Vergangenheit der Politikers nach der Abtreibung war ausschließlich auf dem staatlichen Niveau bestimmt, und alle Staaten haben die Gesetzgebung der Antiabtreibung unterstützt, die nur jene Fälle ausgeschlossen hat, wo die Leben der Mutter drohten. Wie die Untersuchung der energischen Forschung vom medizinischen Beruf, verschiedenen Gruppen der Antiabtreibung, und der katholischen Kirche, die juristischen Abtreibungen in den USA im Laufe von vierzigsten verhältnismäßig selten waren und ist es fünfzigster, obwohl die ungesetzlichen Abtreibungen waren sehr zahlreich offenbar. Da sich unsere Gesellschaft geändert hat, sind jedoch und die mehr gemässigten Stimmen innerhalb der Organisationen der Antiabtreibung erschienen, wurden die feste Bestimmung der legalisierten geänderten Abtreibung und flexibler. Verschiedene Staaten, in spezifischem New York und Hawaii, haben geantwortet, strafrechtlich strafbar die Abtreibung bei vielen früher als die ungesetzlichen Umstände ausschließend. In 1973, das Obergericht hat den Antrag des Bewohners Texas unterstützt, das behauptete, dass ihr Staatliches Gesetz über der Antiabtreibung ihr Verfassungsrecht auf das persönliche Privatleben, auf Grund dessen, dass die Frucht nicht der Mensch und deshalb nicht genannt auf die Verfassungsgarantie verneinte. Später, der Kongress in 1977, hat die Ausbesserung Hyde übergeben, die die föderalen Fonds der ärztlichen Hilfe für die Abtreibungen zu den Fällen der Gewalt oder кровосмешения beschränkt hat, wenn das Verbrechen in der Polizei sofort registriert wurde, und die Fälle, in die zwei Doktoren beglauben, dass die Schwangerschaft der vollen Frist die Gesundheit der Frau streng gefährdet hätte.
Wieder, die Einwirkung dieser Lösungen bleibt immer noch, bestimmt zu sein, aber ist, das Gericht, wenigstens im Falle der Gesetzgebung der Antiabtreibung sehr klar, hat sich mit den Kräften der sexuellen Veränderung in unserer Gesellschaft verbunden.
*35\265\8*